Fahne der Liebe – Sandor Petöfi

Fahne der Liebe

Ach, mein Herz, es ist der Liebe Fahne,
Tag für Tag umkämpft in wilder Schlacht,
welche zwischen zwei gewaltigen Geistern
tobt vom Morgenrot bis in die Nacht.

Schneeweiß ist der eine Geist gewandet,
dessen holder Name Hoffnung heißt,
rabenschwarz gekleidet ist der andre,
Zweifel nennt sich dieser düstre Geist.

Immer wieder aber unentschieden
bleibt der Kampf, der stets entbrennt aufs neu.
Ach, ich fürchte, eines Tages reißen
sie die Fahne, dich, mein Herz, entzwei.

Share:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.