Heiligabend – Adolf Holst

Heiligabend Juchheisa, juchheisa! Heut kommt der Weihnachtsmann, und Vater steckt, wenn’s dunkel wird, die Christbaumlichter an. Ich freu’ mich sehr, ich sing’ und spring’ und…

Read More..

Trost – Adolf Holst

Trost Es ist kein Ding so wundersam, dem nicht ein Fünklein Liebe kam. Keine Zinne so stolz, kein Bettchen so klein, ein Stäubchen Sorge fiel…

Read More..

Mucki – Adolf Holst

Mucki Mag ein tolles Kichern geben An der bronz’nen Gartentür, Wenn du keck ins ew’ge Leben Durch die Sterne schlüpfst herfür; Dreist und schnippisch: –…

Read More..

Reue – Adolf Holst

Reue Meine Mutter trägt Schnee im Haar, Dichter und weißer von Jahr zu Jahr, Einen ganzen Winter gebreitet. Mich friert, wenn ich den Schimmer seh’…

Read More..

Nein, wer hätte das gedacht – Adolf Holst

Nein, wer hätte das gedacht Nein, wer hätte das gedacht beim Zur-Schule-Gehn! Heute morgen um halb acht war noch nichts zu sehn. Keine Flocke rings…

Read More..

Heute ist das Wasser warm – Adolf Holst

Heute ist das Wasser warm Heute ist das Wasser warm, Heute kann’s nicht schaden. Schnell hinunter an den See! Heute geh’n wir baden. Eins, zwei,…

Read More..

Eislauf – Adolf Holst

Eislauf Heute, Kinder, woll`n wir`s wagen! Heute wird das Eis wohl tragen, darum los! wer laufen kann, Mütze auf und Schlittschuh an! Ach, so wohlig,…

Read More..

Banger Tag – Adolf Holst

Banger Tag Wenn meine Mutter schlafen geht, wie sieht dann wohl die Erde aus? Ob dann die Veilchen auch noch blühn im Garten hinterm Haus?…

Read More..

Stelldichein – Adolf Holst

Stelldichein Was ihr wohl da für Augen macht, Komm’ ich herein stolzieret! Ich glaube, Mädels, gar, ihr lacht – Na, na – nur nicht genieret….

Read More..

Zwitscherfink – Adolf Holst

Zwitscherfink Sie wohnte in der Finkengasse Und trällerte so hin und her, Als ob die Welt ein Grün von Zweigen, Und sie im Nest geboren…

Read More..

Aus der Werkstatt – Adolf Holst

Aus der Werkstatt Hab’ ich mein müdes Tagewerk Mit müdem Pfluge durchgeackert Und sitze fluchend am Kamin Zerrüttelt und zerrackert: Dann kommen all’ die Liederlein,…

Read More..

Beim Osterhasen – Adolf Holst

Beim Osterhasen Bitt schön, Osterhäschen im Schnee, tut dir das Eierlegen nicht weh? Na, wieviel werden’s denn heuer? Drei Dutzend? hoffentlich nicht zu teuer. Ist…

Read More..